Zurück

Wohnen für Hilfe

 
Wohnen für Hilfe
Erlenring 5
35037 Marburg
Hessen
Kontakt
06421/296113
wfh@studentenwerk-marburg.de
 

WOHNEN FÜR HILFE

Konkret bedeutet das: Menschen, die ein Zimmer oder gar eine Wohnung in ihrem Haus frei haben, stellen diesen Raum Studierenden kostenlos oder günstig zur Verfügung. Dafür übernehmen diese kleinere Aufgaben im Haushalt. Ob bei der Gartenarbeit, beim Einkauf, sei es die regelmäßige Fahrt zum Arzt oder die wöchentliche Unterstützung beim Hausputz – wie die Hilfe im Einzelfall aussieht, das wird zuvor schriftlich festgelegt.

Das Projekt schafft damit zum einen günstigen Wohnraum für Studierende in einer Stadt, in der erschwingliche, private „Studentenbuden“ Mangelware sind. Zum anderen unterstützt es z. B. ältere Menschen, denen es so möglich ist, länger in ihrer gewohnten Umgebung, also in ihrem eigenen Zuhause, zu leben. Dabei ist keinesfalls gemeint, dass Studierende als Pflegekräfte eingesetzt werden – es geht um Hilfe im Alltag, um Gesellschaft, den gegenseitigen Austausch und um Aufmerksamkeit.

Zwar wendet das Projekt sich in erster Linie an Senioren als Wohnraumüberlasser - aber auch andere Wohnpartnerschaften sind natürlich möglich. Etwa die junge Familie, die Hilfe bei der Kinderbetreuung oder im allgemeinen Alltagstrubel benötigt oder der Singlehaushalt, der das Haustier in guten Händen wissen möchte oder oder oder...



Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.